Skip to the content

Geflickt, armiert & frisch verputzt

Bei der Fassadensanierung musste der schadhafte und salzgesättigte Fassadenputz komplett entfernt werden. Das freigelegte Bruchsteinmauerwerk wurde gereinigt und offene Fugen verfüllt. Die zwei grösseren Risse im Mauerwerk, infolge von früheren Bauerweiterungen, wurden verschlossen und armiert. In diesem Bereich wurde das Bruchsteinmauerwerk mit zwei Maueranker stabilisiert, welche in die Innenkonstruktionen eingebunden sind. Der mineralische Putz- und Anstrichsaufbau erfolgte in Absprache mit der Denkmalpflege.

Mach mit!

Unterstütze uns mit Rat und Tat!
Werde Mitglied beim Förderverein!